One Detail Das
Kraniosakrale
System
Das Kraniosakrale System umfasst den Schädel ( Cranium ) auf der einen Seite und das Kreuzbein ( Os Sacrum ) auf der anderen Seite. Die Cranio- Sacral- Therapie, also Schädel- Kreuzbein- Therapie, ist eine alternativmedizinische Behandlungsform. Es ist ein manuelles Verfahren bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels und des Nackens ausgeführt werden. Die Therapie beruht unter anderem auf der Annahme, dass sich die rhythmischen Pulsationen der Gehirn- Rückenmarksflüssigkeit auf die äußeren Gewebe und Knochen übertragen und somit per Palpation ertasten lassen. Dabei wird in die physiologisch sinnvolle Richtung vorgegangen oder der erfühlten Gewebespannung nachgegangen, um sie zu reduzieren. Ein wesentlicher Aspekt liegt dabei auf dem Ertasten und Verändern des kraniosakralen Rhythmus. - Dysfunktion von Wirbelsäule, Sakrom und Becken werden verbessert
- Konzentration- und Lernschwächen können sich verändern
- Verbesserung motorischer Störungen
- Asymetrien können korrigiert werden
- Dysbalancen im Körper werden gelöst
- Störungen der Kaumechanik ( Zahnfehlstellungen, Kiefergelenksprobleme ) können behandelt werden
- Tonusveränderung der Muskulatur
- Positiver Einfluss auf das Zentrale Nerven-System
Quelle: Osteopathie bei Hunden
Von Christiane Gräff und Silke Meerman
Verlag Ulmer