One Detail Das
Viszerale
System
Das Viszerale System umfasst die inneren Organe des Körpers. Dabei stehen auch hier die Beweglichkeit und Eigenbewegung dieser Organe und nicht so sehr die Organfunktion im allgemeinmedizinischen Sinne im Vordergrund. Ähnlich wie die Muskeln des Körpers sind auch die inneren Organe von Bindegewebshüllen umgeben, die eine Verschieblichkeit gegeneinander ermöglichen. Diese ist notwendig, damit sich die Organe zum Beispiel mit dem Rhythmus der Atmung bewegen können. Die Kontaktflächen der Organe zueinander können dabei mit Gelenkflächen an den Knochen verglichen werden. Das Viszerale System steht mit dem Parietalen System in enger Verbindung, da auch die inneren Organe mit Nerven und Blutgefäßen versorgt werden. Ziel der viszeralen Behandlung ist, die jeweiligen Organfunktionen zu normalisieren bzw. zu verbessern.
Quelle: Osteopathie bei Hunden
Von Christiane Gräff und Silke Meerman
Verlag Ulmer